Der Verein

Am 12. April 2010 gründeten Bernd Spelsberg, Prof. Dr. Reinhard Volmer, Thomas Reichmann und Paul Bogade einen Verein, um in Nordkirchen ein breites Kulturprogramm anbieten zu können. Das Ziel war es, möglichst alle Spielarten der Kultur zur Geltung zu bringen.

In den fünf Jahren des Bestehens wurde ein umfangreiches Spektrum von Veranstaltungen in die Tat umgesetzt:Es gab Musikveranstaltungen der Genres Klassik und Jazz, Rock und Pop.

Auch Aufführungen von Opernmusik und der Besuch von Opern befanden sich im Programm. Buchautoren lasen aus ihren Werken, es gab Vorträge über literarische und gesellschaftliche Themen. Ein naturwissenschaftlicher Vortrag fand reges Interesse. Kabarett- und Comedyveranstaltungen fanden stets großen Zuspruch. Besuche von Kunstausstellungen und Museen gehörten ebenfalls dazu. Eine Fahrt zu der jährlichen Frankfurter Buchmesse ist inzwischen Tradition.

Theateraufführungen und Besuche bei externen Bühnen rundeten das Programm ab. Wir sind dankbar dafür, dass eine gute Zusammenarbeit mit Vereinen, Kirchen, der Gemeinde Nordkirchen und Nordkirchener Gewerbebetrieben möglich ist.

Der Kulturkreis Nordkirchen e.V. hofft, auch weiterhin das Interesse der Bürgerinnen und Bürger aus Nordkirchen und der Umgebung zu finden.


Mitglied werden